Tourismusverein Lana und Umgebung
Andreas-Hofer-Straße 9/1
39011 / Lana
T: +39 0473 561770
F:
info@lana.info
www.lana.info


11.11. - 31.12.2018

Adventserlebnisse

Die besinnliche Weihnachtsatmosphäre lässt hier so richtig Adventsstimmung aufkommen.

  • Weihnachtsbroschüre
  • Winterwelt Vigiljoch

    -dsc4002.jpg
    -dsc4346.jpg
    -dsc3826-5411459ec61b5.jpg
    -dsc4660.jpg
    -dsc4814.jpg
    -dsc3857-541148f7206bf.jpg
    -dsc5283.jpg
    -dsc5060.jpg
    -dsc4860.jpg
    seespitz-020.jpg
    seespitz-018.jpg
    seespitz-019.jpg
    seespitz-021.jpg
    seespitz-024.jpg

    Vigiljoch (1486 m – 1814 m)

    Auf dem Hausberg oberhalb von Lana scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Von Lana aus ist es nur ein kurzer Sprung auf die Piste. Ob Anfänger oder Experte auf zwei Brettern, hier findet jeder das geeignete Ski-Gebiet. Die zweitälteste Schwebeseilbahn Europas entführt die Gäste inmitten sanfter Hügel, mit einem weiten Rundblick bis zu den „bleichen Giganten“, den Dolomiten. Das kleine Skigebiet Vigiljoch richtet sich v. a. an Romantiker und Genuss-Sportler: Ein Spaziergang im vom Schnee angezuckerten Wald, eine Schlittenfahrt oder eine Schneeschuhwanderung – hier zeigt sich der Winter in seiner ursprünglichen Form. 
    www.vigilio.com


    Auf Schneeschuhen über’s Vigiljoch

    Im autofreien Wandergebiet Vigiljoch lässt sich der Winter herrlich ruhig und naturnah genießen – warum zur Abwechslung nicht einmal auf Schneeschuhen? Mit der Seilbahn fährt man bequem bis zur Bergstation auf 1.500 Metern. Dort erhalten Sie sogleich Schneeschuhe (Verleih an der Talstation Seilbahn Vigiljoch, T +39 0473 561 333), die Sie dann benötigen, um gekonnt über die vielen verschiedenen Wanderwege am Vigiljoch zu wandern. Wer’s lieber gemächlicher haben möchte, kann das erste Teilstück noch mit dem Sessellift zurücklegen.


    Ruhevoller Winterwald am Vigiljoch

    Ein kurzes Stück geht's auf dem präparierten Weg Nr. 34, dann links weiter auf Weg Nr. 13. Nach einer halben Stunde biegen Sie ab auf Weg nr. 34 b und folgen der Forststraße Richtung Bärenbadalm (im Winter geschlossen). Von hier auf Weg Nr. 2 zur Vigiljocher Kirche. Weiter geht's auf Weg Nr. 9 und Nr. 5 a zum Gasthaus Seespitz. Die Route Nr. 8 führt um den See, mündet in Weg Nr. 10 und bringt Sie auf Weg Nr. 7 zum Panoramaweg mit Blick über das Etschtal. ACHTUNG: Sie queren nun die Skipiste und Rodelbahn, um im letzten Stück auf Weg Nr. 34 zurück zur Bergstation der Seilbahn zu gelangen.

    Start: Bergstation Seilbahn Vigiljoch, 1.486 m
    Gehzeit: ca. 3 Stunden 30 Minuten
    Länge: 9.452 m, Auf- und Abstieg: 415 m
    Einkehrmöglichkeiten: Familienalm Gampl, Gasthaus Sessellift, Gasthaus Seespitz, Ida Stube im vigilius mountain resort.


    Eisstockschießen und Schlittenfreuden

    Das Eisstockschießen gehört zu den populärsten und geschichtsreichsten Wintersportarten des Alpenraums. Diesem buchstäblich eisigen Vergnügen kann man am Beginn der Gaulschlucht in Oberlana, aber auch auf der Schwarzen Lacke am Vigiljoch nachgehen. Dort finden Sie auch eine 2 km lange Rodelpiste (Schlittenverleih an der Bergstation der Seilbahn Vigiljoch, T 0473 561 333). 

    Schlittschuhspaß in der Gaulschlucht. Der Eislaufplatz in der Lananer Gaul befindet sich inmitten eines romantischen Idylls: Mit schnellen Kufen kann man auf dem Eis herumsausen und die Natur mit allen Sinnen so richtig genießen – ein Spaß, der im Meraner Land wohl seinesgleichen sucht.

  • Preise und Fahrzeiten Seilbahn Vigiljoch
  • Weihnachtsskikurs am Vigiljoch für Kinder von 6-12 Jahren

    Turnus 1: 26.12. - 30.12.2018
    Turnus 2: 02.01. - 06.01.2019

    Halbtgeskurs von 9.00-12.30 Uhr für 5 Tage: 125,00 Euro (Skipass nicht enthalten)

    Ganztageskurs von 9.00-15.30 Uhr für 5 Tage: 210,00 Euro (Saison's Skipass Vigiljoch und Verpflegung enthalten)

    Ganztageskurs von 9.00-15.30 Uhr für 10 Tage: 299,00 Euro (Saison's Skipass und Verpflegung enthalten)

    Bei schlechten Schneeverhältnissen am Vigiljoch, wird der Halbtageskurs auf Meran2000 abgehalten und der Ganztageskurs im Ultental.

    INFO:
    Halbtageskurs, Skischulleiter Kuntner Lucas, Mobil +39 331 292 903 5
    Ganztageskurs, Skiclub Kofler Arthur, Mobil +39 338 299 831 8

  • PDF zum Downloaden
  • Winterwanderung am Vigiljoch

    Samstag 01.12.2018 bis Samstag 09.03.2019, wöchentlich

    Start Talstation Sessellift in Richtung Vigiljoch, über den Weg Nr. 34, weiter zum Rauhen Bühel und zur Bärenbad Alm, zurück zur Kirche und retour zur Bergstation Seilbahn Vigiljoch. Einkehrmöglichkeit zum Mittagessen.

    Dauer ca. 3,5 Stunden

    Ausrüstung: gute Wanderschuhe (Wege teils schneebedeckt), Stöcke, passende Kleidung, leine Wegzehrung und Getränk.

    Treffpunkt: 10.00 Uhr Talstation Seilbahn Vigiljoch

    Wanderführer: Paul Obertimpfler

    Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen, 15,00 Euro inkl. Seilbahn Vigiljoch

    Anmeldung: jeweils bis Freitag um 12.00 Uhr an der Talstation der Seilbahn unter Tel. +39 0473 561 333.

  • PDF zum Downloaden